Asphärische Brillengläser

Das einzigartige asphärische Oberflächendesign in Verbindung mit der niedrigen Basiskurve minimiert die Verzerrung am Rande des Glases.

Sie haben den kosmetischen Vorteil, dass eine Eigenvergrößerung/Verkleinerung durch die Brillengläser nicht so stark dargestellt werden.

Dazu sind diese Gläser dünner und dadurch in der Regel auch leichter. Also gerade bei höheren Stärken wird man gerne diese Gläser empfehlen.

Im Vergleich zu herkömmlichen Gläsern eröffnet diese Schleiftechnik eine beachtlich klare Sicht. Dennoch muss man sagen, dass diese Gläser zum Rand an Stärke und somit an Schärfe verlieren.

Dickenunterschied Brillengläser